Was ist ein Musterdepot bei der sparkasse

Für die Bereitstellung eines Wertpapierdepots können von der Bank Depotgebühren erhoben werden. Diese sind meistens nach Wert und Art der Bestände gestaffelt. Manche Direktbanken verzichten auf Depotgebühren. Zu jedem guten Anlagemix gehören Wertpapiere wie Aktien oder Anleihen. Wenn Sie welche kaufen, verwahren Sie sie sicher in Ihrem Wertpapierdepot – bis Sie sie wieder verkaufen oder die Laufzeit vorüber ist. Mit unserem neuen Depotmodell sind Sie noch flexibler. Jetzt online eröffnen und direkt loslegen! Wenn Sie Geld in Aktien, Anleihen oder Fonds anlegen, benötigen Sie ein Wertpapierdepot. Es dient dem Kauf, Verkauf und der sicheren Verwahrung von Wertpapieren. Auf Ihr Aktiendepot können Sie bequem online zugreifen und somit jederzeit Ihre Wertpapiergeschäfte abwickeln.

Sie können frei wählen, wie Sie auf Ihr Depot zugreifen möchten. Über den Berater in unserer Filiale, per Telefon oder im Direkthandel über das Internet. Online haben Sie Ihr Wertpapierdepot stets voll im Griff. Übersichtlich und sicher. Egal, wo auf der Welt Sie gerade sind. Ob Sie nun Neueinsteiger sind oder Börsenprofi: Ihr Wertpapierdepot passt sich Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen an. Sie können Anleihen dort ebenso lagern wie Aktien, Fonds, Zertifikate und Optionsscheine. Ein Wertpapierdepot ist ein Konto über das Anleger Wertpapiergeschäfte (Kauf, Verkauf, Übertragung) abwickeln und Wertpapierbestände führen. Zunächst eröffnet der Anleger dafür bei einer Bank ein Wertpapierdepot. Das kann er bei seiner Hausbank oder bei einer Direktbank im Internet erledigen.

Depotkonten werden wie Girokonten als Einzel- oder als Gemeinschaftskonten geführt. Ein leistungsstarkes Wertpapierdepot und qualitativ hochwertige Beratung bilden das Fundament für Ihren Anlageerfolg. Finden Sie das passende Depotmodell. Sie entscheiden über Ihre Anlagen. Gemeinsam mit Ihrem Berater. Oder Sie handeln unabhängig online oder über Telefon, wenn Sie sich mit der Börse bereits auskennen. Ihr Aktiendepot macht alles mit. Der Maximalpreis pro Transaktion beträgt 99,00 €.

Kaufen oder verkaufen Sie Papiere, wird der Gegenwert über Ihr Sparkassen-Girokonto abgerechnet. Regelmäßig erhalten Sie einen Depotauszug, der Ihren Bestand an Wertpapieren auflistet. So behalten Sie Ihr Vermögen immer im Blick. Erledigen Sie Ihre wertpapiergeschäfte bequem online. * Ausgenommen Optionen und Futures, fremde Entgelte werden in Rechnung gestellt. Auch auf Reisen können Sie sich bequem um Ihre Finanzen kümmern. Zum Beispiel per Online-Banking oder mit der Sparkassen-App. Probieren Sie das Handeln mit Wertpapieren risikofrei aus. Einfach anmelden und schon kann es los gehen. Sie wollen Geld anlegen und dabei ruhig schlafen können? Dann sind festverzinsliche Wertpapiere genau das Richtige für Sie. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen weder eine Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar.